India Monsooned Malabar – Kaffeeverkostung – Leider enttäuschend

Ich bin Arne Preuß und kämpfe für mehr hochwertigen Kaffee.

India Monsooned Malabar

  1. India RabenschwarzName: India Monsooned Malabar
  2. Shop: Rabenschwarz.de
  3. Preis pro 250g: Noch nicht im Sortiment
  4. Packungsgröße: 250g
  5. Röstdatum: ?
  6. MHD: 05.2010
  7. Zahlungsweise:
  8. Versanddauer: 3 Tage
  9. Verpackung des Kaffees: Mit Aromaventil

Ich habe Rabenschwarz schon hier vorgestellt. Auch zwei der Kaffees habe ich schon verkostet. Hier kommst du zu dem Espresso Test. Zum Äthiopien Yirgacheffe Kaffee von Rabenschwarz geht es hier. Diese beiden Tests sind anständig ausgefallen dementsprechend hoch sind jetzt die Erwartungen an den “India Monsooned Malabar”!

Geruch:

Klassischer Kaffee Geruch. Leichte, weiche Schokoladearomen. Ein wenig muffig.

Säure:

Leichte bis mittlere Säure auf den Zungenaußenseiten. Sie fügt sich nicht harmonisch ins Gesamtbild des Kaffees ein. Der Körper ist zu gering, um diese Bewegungen (die durch die Säure im Mund entsteht) aufzufangen.

Körper und Mundgefühl:

Schwacher Körper. Der Kaffee wirkt wässrig. Ein wenig Getreidearomen, die sogar ein Stück in Richtung ranzig gehen. Er ist bitter. Der Körper ist ebenfalls zu gering, um die Bitterkeit aufzufangen. Ich empfinde das Mundgefühl als unangenehm.

Abgang:

Der Abgang ist schnell. Alles was nach dem Schluck vom Kaffee übrig bleibt ist die Bitterkeit.

Röstbild und Bohnen:

Raben BohnenDie Röstung ist sehr unregelmäßig. Sie enthält sehr helle Bohnen und teilweise geradezu verbrannte. Es finden sich unerwartet viele zerbrochene, hohle und beschädigte Bohnen in den 250 Gramm. So große Unterschiede in einer Röstung habe ich noch nie gesehen. Was ist das Gegenteil von homogen? Schaut euch das Bild unten noch einmal in groß an, dann wisst ihr, was ich meine.

Beurteilung:

Mit diesem Kaffee werde ich wirklich nicht warm. Schon der Geruch der Bohnen hat mir nicht sonderlich gefallen. Der Körper ist sehr schwach und Säure und bittere Aromen fallen bei diesem Kaffee eher negativ auf. Dieser Kaffee erinnert mich an einen typischen Supermarktkaffee. Mein Tipp ist klar: „Bitte nicht ins feste Sortiment aufnehmen.“

[nggallery id=31]

Viele Grüße,
Arne

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Kommentare
Newest
Oldest
Inline Feedbacks
View all comments