Kaffee Experimente

Ich habe mich entschieden in der nächsten Zeit mit der Zubereitung meines Kaffees zu experimentieren und euch von den Ergebnissen zu berichten.

Kaffeepresse Wie ihr wisst, verkoste ich meine Kaffees immer in einer French-Press mit ca. 55g Kaffee auf einen Liter Wasser. Der Kaffee ist grob gemahlen und wird mit ca. 98-95 Grad heißem Wasser aufgegossen. Nach vier Minuten wird die Extraktion gestoppt (oder zumindest stark verlangsamt). Ich drücke die Presse runter und beginne mit der Kaffeeverkostung.

Das will ich auch in Zukunft als „Standard“ fortsetzen. Wem bekannt ist, wie komplex und vielseitig Kaffee ist, weiß auch, dass ein genereller Standard keine Spitzenergebnisse im Einzelfall bringen kann. Deswegen will ich an Hand von Beispielen an den „Reglern“ drehen.

  1. Wie verändert sich der Geschmack eines bestimmten Kaffees bei Veränderung des Mahlgrads?
  2. Wie verändert sich der Geschmack eines bestimmten Kaffees bei Veränderung der Wassertemperatur?
  3. KaffeepresseWie verändert sich der Geschmack eines bestimmten Kaffees bei Veränderung der Extraktionszeit?
  4. Wie verändert sich der Geschmack eines bestimmten Kaffees bei Veränderung der Kaffeemenge?
  5. Welche Wechselwirkungen gibt es zwischen Veränderungen in diesen vier punkten?

Ich merke gerade, da habe ich mir einiges vorgenommen. Aber von nichts kommt nichts und wenn ich meine Erfahrungen akribisch dokumentiere, bringt mich das sicher in meiner Coffeeness um Einiges weiter.

Wenn ihr noch Ideen habt, was ich in die Kaffee-Experimente-Serie aufnehmen soll, nur zu! Ich bin immer für Anregungen zu haben.

Viele Grüße,
Arne

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

6 Kommentare
Neueste
Älteste
Inline Feedbacks
View all comments