Sonntags Kaffeeverkostung Nr. 1

Sonntags Kaffeeverkostung Nr. 1 Ergebnis
Veröffentlichungsdat um: 2. März 2009 von 0

Heute verkosten wir zwei Kaffees, an die man in Deutschland leider nicht herankommt. Wir sind leider nur zu zweit, aber haben die Kamera schon bereit gelegt. Ich habe versucht die Coffeetasting Checkliste abzuarbeiten. Deswegen wird immer zum Anfang dieser Verkostungsberichte eine Stichwortartige Aufzählung unserer Beobachtungen stehen. Aus diesem gehen schon die meisten Informationen hervor.

Cafes IBIZA

kleinfp_44

  1. Anbieter: CAFES IBIZA, S.L.
  2. Name: Cafes IBIZA
  3. Home Page: www.cafesibiza.com
  4. Preis: ca. 3,5€ (250g)
  5. Whole Bean: ja
  6. Herkunft: Colombia, Costa Rica (80% Arabika), Asia/Pacific (20% Robusta)
  7. Aufbereitung: keine Angaben
  8. Gebietsrein/ Blend: Blend
  9. Bohne: hell, trocken, brüchig
  10. Datum: 29.02.2009
  11. Zubereitung: French Press
  12. Teilnehmer: Mauricio und Arne
  13. Geruch: süßlich, karramellig
  14. Säure: wenig Säure, aber saurer Nachgeschmack
  15. Mundgefühl: wässrig
  16. Körper: mittel
  17. Abgang: langer Abgang (saurer und bitterer Nachgeschmack)
  18. Assoziationen: Getreide, Brot
  19. Kategorie: Heller Kaffee (nicht stark genug geröstet)

Zusammenfassung: Nein, dieser Kaffee wurde nicht in Ibiza angebaut, sondern wird nur dort vertrieben. Ich habe ihn von einem guten Freund geschenkt bekommen (Philipp jetzt sind wir Quitt, nach dem Wein den ich dir gegeben habe ;-). Mauricio beschrieb den Geschmack nur mit “der ist ja schrecklich”, dem kann ich mich anschließen. Deswegen verzichte ich auf jede weiter Beschreibung.

Komodo Dragon Blend

dragon

  1. Anbieter: Starbucks (nicht in Deutschland)
  2. Name:Komodo Dragon Blend
  3. Home Page: www.Starbucks.com
  4. Preis: ca. 6,5€ (250g)
  5. Whole Bean: ja
  6. Herkunft: Asia/ Pacific
  7. Aufbereitung: Nass und Halbtrocken
  8. Gebietsrein/ Blend: Blend
  9. Bohne: dunkel, Ölig
  10. Datum: 29.02.2009
  11. Zubereitung: Kaffeepresse
  12. Teilnehmer: Mauricio und Arne
  13. Geruch: Walnuss,  Pilzig
  14. Säure: leicht, frisch
  15. Mundgefühl: seidig, weich, voll
  16. Körper: voll
  17. Abgang: schnell
  18. Assoziationen: Pilze
  19. Kategorie: Klar-komplex

Zusammenfassung: Dieser volle und geschmacksintensive Kaffee überrascht durch seine Klarheit.  Seine leichte Säure (mit der man beim riechen nicht gerechnet) schafft ein lebendiges Mitgefühl und einen schnellen klaren Abgang. Dazu haben wir Schokolade probiert. Am besten passt dieser Kaffee zu dunkler Schokolade (wenn möglich mit Fruchtstücken).

Soviel zu unserm ersten “Sonntagscoffeetasting”. Ich gebe zu, es ist ein bischen gemein von mir, dass das beides Kaffees sind die man in Deutschland nicht erhalten kann. Demnächst werde ich versuchen Kaffees auszuwählen, die man auch in Deutschland bekommt.

[nggallery id=1]