Tansania AA im Kaffee Test

Tansania AA im Kaffee Test Ergebnis
Veröffentlichungsdat um: 10. Oktober 2011 von 1

Tansania AA Kaffee Test

Heute ist der Tansania AA Kaffee von Sonntagmorgen im Test. Ich habe schon oft über meine Leidenschaft von guten afrikanischen Kaffees berichtet. Auch kannte ich schon einige gute Kaffees aus Tansania. Gerade habe ich ein wenig im Barista-Blog Archiv gestöbert und festgestellt noch nie einen vorgestellt zu haben. Das hole ich jetzt nach!

KategorieEintrag
NameTansania AA
KategorieEintrag
Alle diese Angaben sind natürlich ohne Gewähr
Name des KaffeesNameTansania AA
ShopShopSonntagmorgen.com
PreisPreis7,30€
VerpackungsgrößePackungsgröße250g
RöstdatumRöstdatumRegelmäßig
MindesthaltbarkeitMHDOktober 2012
ZahlungsmöglichkeitenZahlungsweisePayPal
VersanddauerVersanddauer3 Tage
VerpackungVerpackungAromaventil
AufbereitungAufbereitungsemi-washed
HerkunftslandHerkunftslandTansania
ArabicaArabica100%

Unser Tansania AA ist von Hand gepflückt, gewaschen und wird auf der Farm sonnengetrocknet. Er hat eine ausgeprägte Säure, mittleren Körper und erinnert an reife, rote Johannisbeeren je kühler er wird.

Geruch

Ich hatte lange keinen Kaffee mehr, der so viele florale und fruchtige Nuancen im Geruch vereint. Bei diesem Kaffee trifft das Wort ‚Bukett‘ wirklich hervorragend zu. Das spannende ist, wie sich der Geruch verändert. Beim heißen Kaffee nach dem Einschenken ist der Geruch noch sehr blumig – später wird er immer schwerer und „beeriger“. Zuletzt hat er was von getrockneten Früchten. Dass florale Aromen schnell verschwinden, kenne ich gut – die Veränderung zum schwereren, süßen Geruch ist neu und interessant.
sonntagmorgen Kaffee

Säure

WUPSS… macht es auf der Zunge. Eine wunderbare kräftige und prickelnde Säure. Aber keine Angst; dieser Kaffee ist nicht sauer oder sogar unverträglich. Er ist einfach in wunderbarer Bewegung. Und das obwohl er nicht Nass aufbereitet wurde!

Körper und Mundgefühl

Der Körper ist mittel bis voll. Es entsteht ein leichtes Partikel-Gefühl was mit einem, nach dem Geruch, überraschend starken, rauchigen Geschmack einhergeht. Allerdings ist dies nur eine Nebenerscheinung nach dem sehr süßlich, fruchtigem Geschmack. Dieser Kaffee ist voll, fruchtig und trotzdem klar.

Abgang

Der Abgang dieses Tansania AA ist schwer zu beschreiben. Er ist einerseits sehr klar und schnell – durch die lebendige Säure. Anderseits ist er auch durch die rauchigen Partikel bestimmt und sehr lang und bildet einen edlen aber auch intensiven Film auf der Zunge.  Insgesamt ein mittlerer, rauchiger Abgang.Sonntagmorgen.com

Beurteilung

mit dem Tansania AA Kaffee von Sonntagmorgen hatte ich einen interessanten und vielseitigen Kaffee in der Tasse, bei dem es einiges zu entdecken gab. Interessante Gegensätze verschmelzen doch zu einem tollen Ganzen. Die lebendige Säure macht ihn zu einem typischen afrikanischen Kaffee. Die fruchtige Schwere passt einfach hervorragend in die Herbstzeit. Ich kann diesen Kaffee gerne empfehlen – er ist eine Herausforderung auch für geübte Zungen und ein Genuss für ungeübte 😉

Viele Grüße,

Arne

1 Kommentar
  • Felix
    20 November, 2014

    Du scheinst ja echt begeistert von der Kaffeesorte zu sein. Ich muss sagen du hast mich überzeugt und ich werde ihn auch einmal ausprobieren. Ich mag deinen Blog, du schaffst es in fast jedem Test alles so zu beschreiben, dass man sich alles genau vor dem geistigen Auge vorstellen kann. Die von dir angesprochenen „fruchtigen Nuancen“ haben mich für sich gewonnen.