Wasser Verkostung 1.0

Drei Wässer in der Verkostung

Ich habe schon angekündigt zunächst einige Sorten Wasser zu verkosten und vorzustellen. Ich beginne mit drei Sorten. Es folgen die nächsten drei Sorten und anschließend kommt, wie versprochen, die Verkostung mit Kaffee.

Fiji

1000ml für 3,20€
Dieses Wasser hebt sich von den anderen beiden Wässern am deutlichsten ab. Es ist ein untypisches stilles Wasser.

Weit entfernt von Umweltverschmutzung.
Weit entfernt von Saurem-Regen.
Weit entfernt von Industrie-Abfällen.

Mein Eindruck:
Es hat einen geringeren Körper als die anderen beiden Wässer. Aber einen längeren Abgang. Ich habe lange ein erfrischtes, benetztes Gefühl im Mund. Es wirkt ein wenig süßlich auf der Zungenspitze.

Speyside Glenlivet1

750ml für 3,20€

Das Wasser wird in klaren hochwertigen Whisky-ähnlichen Glasflaschen abgefüllt und passt hervorragend zu feinen Speisen und natürlich zu Malt Whisky.

Mein Eindruck:
Dieses Wasser ist nicht süß. Es hat den vollsten Körper von diesen drei Wässern und ist sehr angenehm. Es schmeckt sehr neutral, wirk aber sehr schwer im Mund.

St GEORGES

1000ml für 2,99 €

Die schwarze Farbe des Deckels und der Schrift soll die Herkunft unterstreichen, weil Schwarz in der Nationalfahne Korsikas zu finden ist.

Mein Eindruck:
Der Körper dieses Wassers befindet sich zwischen den anderen beiden. Es wirkt weniger frisch als die beiden anderen. Ein wenig langweilig und einen Hauch muffig. Nach dem Schlucken habe ich ein trockenes Gefühl im Hals.

Informationen

Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Kauf zu diesen Wässerchen findet ihr unter wasserdepot.de. Schon jetzt ist klar, Wasser ist nicht gleich Wasser.

Viele Grüße,
Arne

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Kommentare
Newest
Oldest
Inline Feedbacks
View all comments