Zu den batteriebetriebenen Milchaufschäumern möchte ich zwei Dinge anmerken:

1. Die Reinigung des Quirls geht super einfach: den Quirl über Nacht in eine Tasse Wasser mit 1 Tablette Corega Tabs stellen. Am Morgen ist alles blitzsauber – auch wenn die Spiralen vorher durch zu heiße Milch verklebt waren.

2. Ich bin ein Fan von den batteriebetriebenen Geräten. Leider habe ich noch keines gefunden, welches sich mit aufladbaren Akkus betreiben läßt. Diese sind minimal dicker als die „normalen“ Batterien und passen leider nicht in die vorhandenen Batteriefächer.
Ich habe daher einen enormen Verschleiß an nicht aufladbaren Batterien. Mein Appell an alle Hersteller: bitte die Batteriefächer ein kleines bisschen größer!!!!

Antworten