Eiskaffee-Rezepte selber machen: Zubereitung mit Kaffeevollautomat, French Press & Co

Moin! Ich bin Arne. Nach einigen Jahren als Barista habe ich mich einer Mission verschrieben: mehr guten Kaffee unter die Leute zu bringen. Dafür stellen mein Team und ich eine breite Wissensbasis zum Thema Kaffee für euch bereit.

Wie wir testen | Unser Team

Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal Eiskaffee getrunken habe – also den original deutschen, mit reichlich Eis, Schlagsahne, Kakaopulver und was nicht alles. Für mich funktioniert Kaffee nun mal nur ohne Sahne und Quatschzeug – sonst bräuchte ich keinen Kaffee trinken.

Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal Eiskaffee getrunken habe – also den original deutschen, mit reichlich Eis, Schlagsahne, Kakaopulver und was nicht alles. Für mich funktioniert Kaffee nun mal nur ohne Sahne und Quatschzeug – sonst bräuchte ich keinen Kaffee trinken.

Sobald wir Eiskaffee jedoch nicht nur „deutsch“, sondern auch italienisch, griechisch, amerikanisch oder hippsterisch verstehen, wird es spannend. Denn das ultimative Sommergetränk kann mit den richtigen Zutaten gewohnten Kaffeenuancen neue Facetten entlocken.

Dafür könnt ihr die gesamte Palette an Equipment für die Kaffeezubereitung nutzen. Sogar einige Kandidaten aus meinem Kaffeevollautomaten Test 2024. Wie das alles geht? Das verrate ich euch hier.

Zutaten & Zubereitung: Wie macht man Eiskaffee wirklich?

In den meisten klassischen Eisdielen wird morgens eine große Kanne Kaffee gekocht, die in der Kühlung so lange auf Temperatur gebracht wird, bis der erste Eiskaffee über den Tresen gehen soll.

Wenn das Getränk mit reichlich Milch und Eis, Sahne, Kakaopulver usw. gebaut wird, ist das auch nicht weiter tragisch. Der Kaffee spielt hier sowieso nur eine tragende Nebenrolle. Soll er allerdings im Mittelpunkt stehen, ist die Slow-Cool-Methode genau die falsche.

Richtig guter kalter Kaffee, der seinen ursprünglichen Stil behalten soll, wird frisch (!) und portionsweise gekocht – und zwar nach den Vorgaben der jeweiligen Zubereitungsmethode. 

Dann kühlt ihr ihn schnell herunter – entweder, indem ihr ihn direkt auf Eiswürfel gießt oder gleich auf Eis bezieht. Ob ihr dabei lieber auf Espresso aus Vollautomat oder Siebträger oder auf Filterkaffee setzt, ist vor allem eine Frage des Geschmacks und der weiteren Zutaten:

Iced Latte mit kaltem Milchschaum verträgt sich super mit schockgekühltem Espresso, bei feineren Fillern sind Filterkaffeevarianten eine gute Idee.

Eiskaffee aus der French Press

Kaffeezubereitung Uebersicht French Press Edelstahl Arne

Mit der French Press könnt ihr größere Mengen Kaffee auf einmal zubereiten und müsst vergleichsweise wenig tun. 

Achtet jedoch darauf, dass ihr beim Aufbrühen nur die halbe Menge Wasser verwendet – also etwa 0,5 Liter in einer 1-Liter-Kanne. Nach der Ziehzeit von bis zu drei Minuten kippt ihr das Ergebnis in Gläser über Eis.

Eiskaffee aus der AeroPress

Arne drückt in Pose den Kolben der AeroPress

Die AeroPress macht schon von Haus aus kräftigen Kaffee, daher besteht hier keine Verwässerungsgefahr. Wer mehr Power braucht, kann die Dosis des Kaffeepulvers trotzdem erhöhen. 

Dunkle, nussige Röstungen brauchen einen gröberen Mahlgrad und damit auch eine höhere Dosierung als helle Röstungen mit mehr Säure. Gut fürs Portionieren und Kühlen: Ihr könnt den Kaffee direkt aus der AeroPress in die Tasse oder das Glas pressen.

Eiskaffee aus dem Handfilter

Handfilter Barista Arne

Beim Handfilter verhält es sich wie bei der Stempelkanne: Ihr verwendet nur halb so viel Wasser zur Zubereitung, das Eis erledigt dann den Rest. Für 250 Milliliter Wasser nehmt ihr zum Beispiel rund 32 Gramm Kafeepulver.

Anstatt den heißen Kaffee direkt über die Eiswürfel laufen zu lassen, empfehle ich, ihn wie gewohnt zu filtern (nur halt doppelt so stark) und erst anschließend über das Eis zu kippen. Auf diese Weise kann er seine Aromen besser entfalten.

Cold Brew Coffee

Cafe Rrappe Rezept Cold Brew

Es gibt eine Ausnahme von der Langsam-Kühlung-Regel: Ein Cold Brew Coffee oder Cold Drip Coffee darf bis zu 24 Stunden vor sich hin kühlen. Der Unterschied zur Eisdielenmethode? 

Die gesamte Extraktion verläuft kalt und arbeitet dabei extrem erfrischende und feine Noten aus einer mittleren oder hellen Röstung.

Zur Zubereitung braucht ihr im Grunde genommen nicht mehr als gute Kaffeebohnen, kaltes und ein Gefäß eurer Wahl. Hauptsache, ihr könnt es abdecken.

Mahlt 100 Gramm Kaffee eher grob, gebt das Pulver in einen Liter kaltes Wasser und stellt die Sache für bis zu 24 Stunden kalt. Anschließend wird das Ganze gefiltert. 

Klar ist, dass ein solcher Kaffee keine Karamellsoße oder einen hohen Milchanteil verträgt. Hier sind Filler wie Tonic oder einfach nur etwas Zitrone die bessere Idee.

Kaffeevollautomat mit Eiskaffee-Funktion?

Wäre es nicht super, wenn ihr eure Lieblingsmaschine aus meinem Kaffeevollautomaten Test 2024 auch für die Zubereitung von Eiskaffee nutzen könntet? Das ist tatsächlich möglich, auch wenn ein Kaffeevollautomat Eiskaffee oft ein wenig eigenwillig interpretiert:

Der Jura Z10 hat den Anfang gemacht und uns eine „Cold Brew-Funktion“ präsentiert. Die hat zwar mit Cold Brew absolut nichts zu tun, hier wird einfach die Temperatur beim Espressobezug gesenkt. Das Ergebnis fetzt aber trotzdem und wurde auch für den Jura GIGA 10 übernommen.

Slider Image
Slider Image

Bei DeLonghi steht mit dem Eletta Explore ein Experte für kalten Milchschaum im Verkaufsregal, den ich euch demnächst auch noch als Eletta Explore Cold Brew-Update vorstellen werde.

Die Neuauflage lässt Jura durchaus ein bisschen alt aussehen, weil ihr hier eben nicht nur kalten Kaffee, sondern gleich auch noch den kalten Milchschaum beziehen könnt. 

Der Krups Intuition Experience EA877D wiederum bezieht erst einmal alle Zutaten heiß und jagt sie dann nochmal extra durch sein Milchsystem. Ihr müsst die Eiswürfel ins Glas tun, die Maschine schlägt das Ganze zu einer cremig-fluffigen Angelegenheit auf. 

Krups Intuition Preference Edelstahl Kalter Kaffee Bezug

Krups nennt das Frappé, andere erinnert das an einen Frappuccino, mir ist der Name wurscht. Das Ergebnis hat ein super Aroma und ihr könnt euch die verschiedensten Kreationen ausdenken, solange der Milchschlauch nicht verstopft.

Da ich alle diese Maschinen mit keinen Kaffeebohnen für Vollautomaten getestet und die kalten Ergebnisse für gut befunden habe, kann ich meine Röstung auch hochoffiziell als Eiskaffee-Bohnen anpreisen. Einfach mal im Coffeeness-Shop vorbeigucken!

Kaffee für Vollautomaten by Coffeeness

Kaffee entwickelt für den Vollautomaten

Mein Kaffee eignet sich bestens für alle Getränke aus dem Vollautomat.

Täglich frisch geröstet

Schokoladiges Aroma

Fair gehandelt

Für Espresso, Kaffee & Milchgetränke

Mehr erfahren

Gerührt, geschüttelt, durchgeknallt: Eiskaffee-Ideen für alle!

Wir alle haben sicher andere Vorstellungen davon, was einen leckeren Eiskaffee ausmacht. Wenn es für euch unbedingt Schlagsahne sein muss, dann muss das halt sein. Ich trinke ihn pur, mit Tonic oder mit Zitrone. Und hätte außerdem noch ein paar andere Ideen …

Ohne Kuhmilch: Eiskaffee vegan

In Sachen Pflanzenmilch gibt es nicht nur eine riesige Auswahl, Alternativen zur Vollmilch haben auch einen riesigen Vorteil: Sie geben einem Eiskaffee oft einen aromatischen Dreh, für den ihr keinen extra Zucker mehr braucht.

Jura Z10 Kaffeevollautomat fertiger kalter Kaffee

Ich stehe auf Hafermilch plus Z10-Cold Brew. Kokos- oder Mandel funktionieren auch. Für einen cremigen Effekt könnt ihr Milchalternativen auf Erbsenbasis nehmen, sie mit Kaffee und Eis in einen Shaker geben und das Ganze kräftig schütteln. Oder jagt die Mischung (gern auch mit Sojamilch) durch den Mixer.

Protein-Eiskaffee ohne Zucker

Über die tägliche Proteinaufnahme reden Fitnessbegeisterte in etwa so religiös wie ich über die Kaffeezubereitung. Man mag von Proteinpulvern halten, was man will: In einem Eiskaffee funktioniert der Protein-Kaffee erstaunlich gut. Nicht nur als Geschmacksträger, sondern auch für die Konsistenz. Meine Empfehlung:

  • 200 ml kalter Filterkaffee (oder Cold Brew)

  • 30 g Proteinpulver (mit Kaffeegeschmack)

  • 100 ml Mandelmilch (ungesüßt)

  • 100 ml Wasser

  • 1 Handvoll Eiswürfel

Die Mandelmilch mit Wasser und Proteinpulver schaumig mixen oder schütteln. Eiswürfel in ein großes Glas füllen, mit dem Shake auffüllen und anschließend den Kaffee langsam darüber gießen.

Starbucks Iced Coffee Latte zum Selbermachen

Mein neuestes Hobby ist, Starbucks das Geschäft zu versauen und die überteuerten Drinks einfach selber zu machen. 

Für die Eiskaffeevariante braucht ihr neben Espresso noch 175 Milliliter Milch, etwas Eis und ein Süßungsmittel eurer Wahl (z.B. Vanille-Sirup, Vanillezucker oder Karamellsoße). Der Kaffee darf ruhig etwas stärker sein, mein Vorschlag wäre ein doppelter Ristretto. Den Espresso über Eis beziehen, alle anderen Zutaten mixen, beides zusammenkippen, fertig.

Griechischer Eiskaffee (Frappé) mit löslichem Kaffee

In Griechenland trinkt man nicht nur Ouzo, sondern auch literweise aufgeschäumten, kalten Frappé oder Frappe. Er besteht aus löslichem, gefriergetrocknetem Kaffee, Wasser, Eiswürfeln und etwas Kondensmilch. Diese werden mit dem Handmixer schaumig gepeitscht.

Frappe mit Espresso ohne Zucker

Ohne Zucker heißt das Gebräu „sketo“, mit einem Teelöffel Zucker ”metrio“. Wenn ihr es besonders süß mögt, trinkt ihr ihn mit zwei Teelöffeln Zucker als „gliko“.

Zwar gibt es Instant-Kaffee inzwischen immer öfter als Specialty Coffee, trotzdem fällt diese Variante für mich in die Kategorie „Nö“. Denn sie hat weder was mit Erfrischung noch mit einem ordentlichen Kaffee zu tun. Überzeugt mich gern vom Gegenteil!

Eiskaffee-Pulver? Das geht uns cremig am A… vorbei

Wo wir gerade bei der Nö-Kategorie sind: Die überall erhältlichen Eiskaffee-Pulvermixe würdige ich keines Blicks. Hier trifft Zucker auf Chemie, auf totale Faulheit. Dann doch lieber Frappuccino aus Griechenland mit zusätzlich Schlagsahne und Schokoraspeln obendrauf.

Kalorienarm oder nicht: Ist Eiskaffee gesund?

Das Internet redet öfter über Kaffee zum Abnehmen als über Kaffee zum Mitnehmen. Daher auch diese komische Kalorien-Frage. Es dürfte jedem klar sein, dass ein Getränk mit mehr Vanilleeis und Sahne als Kaffee in Sachen Kalorien schnell reinhaut.

Nehmt ihr nur Kaffee, Eiswürfel und vielleicht noch etwas Milch, Zimt und Sonne, fällt die Bilanz niedriger aus. Nehmt ihr nur Kaffee und Eiswürfel, werfen die Kalorien überhaupt keinen Schatten mehr.

Klingt flapsig? Ist auch so gemeint. Ich finde es Quatsch, wenn wir uns den Genuss mit Gedanken darüber versauen, ob wir uns die Kugel Vanilleeis wirklich erlauben können.

Wie kann man Eiskaffee selber machen? Mit ein bisschen Sorgfalt!

Temperaturen hoch, Koffein-Kick kalt – eine ziemlich tolle Mischung! Wie bei anderen Kaffee-Rezepten kommt es bei Eiskaffee vor allem darauf an, dass ihr anständige Zutaten benutzt und euch inspirieren lasst.

Bester Kaffee entsteht nur aus hochwertigen Kaffeebohnen, die ihr von mir aus sogar in den Thermomix hauen könnt (ja, das geht) und in Kakaopulver und Vanilleeis ertränken dürft. Hauptsache, ihr geht an Eiskaffee mit echter Gönnung-Mentalität heran.

Mit Eiscreme oder ohne – wie trinkt ihr euren Eiskaffee am liebsten? Erzählt uns gerne in den Kommentaren davon!

FAQ

Für einen traditionell italienischen Eiskaffee braucht ihr nicht mehr als einen gesüßten Espresso und ein paar Eiswürfel oder Crushed Ice. Für die klassisch deutsche Variante kommen Speiseeis, Sahne und Milch hinzu.

Eiskaffee lässt sich grundsätzlich einfrieren, auch mit Milch oder Sahne. Aber warum solltet ihr das tun? Kalte Kaffeereste ohne weitere Zutaten lassen sich jedoch hervorragend in Eiswürfelbehälter füllen und ins Gefrierfach stellen. Bei Bedarf in Gläser geben oder in den Mixer hauen, fertig ist eine 2-Sekunden-Erfrischung mit Koffein.

Mit dem Jura Z10, dem DeLonghi PrimaDonna Elite Experience bzw. dem Eletta Explore Cold Brew könnt Ihr neben heißen auch kalte Kaffeespezialitäten zubereiten.

Dein Kaffee-Experte
Team Image
Arne Preuss

Moin! Ich bin Arne. Nach einigen Jahren als Barista habe ich mich einer Mission verschrieben: mehr guten Kaffee unter die Leute zu bringen. Dafür stellen mein Team und ich eine breite Wissensbasis zum Thema Kaffee für euch bereit.

Mehr über Arne Preuss

Moin! Ich bin Arne. Nach einigen Jahren als Barista habe ich mich einer Mission verschrieben: mehr guten Kaffee unter die Leute zu bringen. Dafür stellen mein Team und ich eine breite Wissensbasis zum Thema Kaffee für euch bereit.

Mehr über Arne Preuss

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

6
Neueste
Älteste
Inline Feedbacks
View all comments
Inhaltsverzeichnis