Man könnte doch den Kaffee vorher abwiegen und einzelne Portionen von beispielsweise 30g etc. mahlen lassen. Also nicht den Behälter komplett füllen. Dann hat man zumindest das Problem nicht mehr , dass man über den Timer das Gewicht nicht abschätzen kann. Hab dies auch einmal getestet es kommen wenn 30g Bohnen drin auch 30g Pulver raus. Der Schwund durch Rückstände ist zu vernachlässigen.

Grüße

Dennis

Antworten