Lidl Kaffeevollautomat 2024: Marken, Modelle & Preis-Leistungs-Verhältnis im Test

Moin! Ich bin Arne. Nach einigen Jahren als Barista habe ich mich einer Mission verschrieben: mehr guten Kaffee unter die Leute zu bringen. Dafür stellen mein Team und ich eine breite Wissensbasis zum Thema Kaffee für euch bereit.

Wie wir testen | Unser Team

Ein Kaffeevollautomat zum Tiefpreis? Gibt’s nur beim Discounter. Sagt zumindest der Discounter. 

Ein Kaffeevollautomat zum Tiefpreis? Gibt’s nur beim Discounter. Sagt zumindest der Discounter. 

So manches Lidl-Prospekt und erst recht der Onlineshop haben vermeintliche Schnäppchen von Herstellern wie Philips, DeLonghi oder sogar Siemens im Angebot. Einige davon kennen wir aus unserem Kaffeevollautomaten Test 2024, andere scheinen ein besonderes Gerät zu sein, das so nur bei Lidl im Angebot ist. 

Dahinter steckt eine Taktik, die wir bereits für Aldi Kaffeevollautomaten analysiert haben. Was beide Günstigmärkte unterscheidet und ob sich Lidl lohnt, wenn es um Kaffee auf Knopfdruck geht? Schauen wir mal genauer hin. 

Klarer Fall: Die Kaffeebohnen bleiben auf jeden Fall im Regal! Erstklassiges Handwerk und faires Aroma gibt es in kleinen Röstereien. Genauso wie bei meinen Coffeeness-Bohnen.

Kaffee für Vollautomaten by Coffeeness

Kaffeevollautomaten bei Lidl: Online-Suche statt Prospekt-Warterei

Im Lidl-Onlineshop findet ihr jederzeit Kaffeemaschinen und -vollautomaten. Das ist bereits ein wichtiger Unterschied zu Aldi und eine Besonderheit an sich. Bei anderen Märkten müsst ihr auf den Prospekt bzw. das Angebot warten und könnt das Gerät eurer Wahl nur im Aktionszeitraum kaufen.

Lidl hat zwar immer wieder „besondere“ Kaffeemaschinen zum „Tiefpreis“ im Sortiment, fährt aber gleichzeitig eine solide Einsteigermaschinen-Strategie bekannter und bewährter Marken im Online-Dauerangebot. 

Krups Kaffeevollautomaten

Auffällig häufig sind Krups Kaffeevollautomaten bei Discountern vertreten. Insbesondere mit dem Einsteiger Krups EA8108. Der fällt allerdings eher in die Kategorie Billig-Automat statt Super-Ersparnis. Im Online-Sortiment von Lidl findet ihr häufig neben dem EA815E70 auch den EA815B.

Krup EA8108 Kaffeevollautomat Espressobezug

Beides sind Abwandlungen des von mir getesteten Gerätes. Auch wenn sie mit einer Brühgruppe aus Metall angeben und damit wirklich heißes Espresso zubereiten können, sind Mahlwerk und der Rest der Kaffeemaschine einfach nicht das Gelbe vom Ei oder das Schaumige von Cappuccino oder Latte Macchiato 

Anders sehe ich das zum Beispiel beim Krups EA872B Intuition Preference. Er ist eine etwas kleinere Version des Krups EA875E aus meinem Test. Die Kunden-Bewertungen im Shop sind sehr gut, auch ich kann die Intuition Preference-Reihe empfehlen. 

Krups Intuition Preference Arne mit Latte Machiatto
Krups Intuition Preference Latte Macchiato Zubereitung

Denn sie kann vor allem hervorragenden Milchschaum, sehr guten Espresso, eine moderne Bedienung und kompakte Abmessungen. Lediglich der Lidl-Preis von 615 Euro ist zum Zeitpunkt dieses Ratgebers nicht viel günstiger als das Media Markt-Angebot für 627 Euro.

Philips Kaffeevollautomaten

Philips Kaffeevollautomaten sind von Natur aus Einsteigermodelle mit sehr einfacher Bedienung und Reinigung. Sie sind völlig in Ordnung und auch als Angebot beim Discounter stimmig. Lidl hat derzeit den EP0824/00 für 239 Euro im Programm (04/2023), dieser entspricht dem EP2220/10 Sensor Touch.

Philips EP2220 SensorTouch Kaffeevollautomat Latte Fertig

Der Kaffee ist sehr gut, auch wenn mein Einsteiger-Favorit, der DeLonghi Magnifica S ECAM 22.110 B, noch etwas mehr Aroma aus dem Kaffeepulver in die Tassen bringt. Mit zwölf Mahlgradstufen, 1,8 Liter-Wassertank, Keramikmahlwerk und dem SensorTouch-Bedienfeld kann ich jedoch nicht wirklich über die Philips-Variante meckern.

DeLonghi Kaffeevollautomaten

Die Auswahl an (günstigen) DeLonghi Kaffeevollautomaten ist nicht nur beim Superdiscounter umfangreich. Und das ist eine kleine Marken-Falle. Der italienische Hersteller steckt aktuell sämtlichen Innovationsgeist in die Mittel- und Oberklasse-Geräte, viele Einsteigermodelle sind einfach veraltet. 

DeLonghi Ecam 22110B neu Feature
DeLonghi Magnifica Start Uebersicht Arne laechelnd

Wenn es sich um einen Magnifica S oder Start handelt, könnt ihr ihn euch näher ansehen – denen verzeihe ich sogar die piefigen Direktwahltasten. Von allen anderen Günstig-Varianten dieses Herstellers lasse ich die Finger. Keines davon ist ein Highlight.

Doch selbst, wenn Magnifica draufsteht, ist nicht unbedingt die von uns getestete Variante drin. Achtet hier ganz besonders auf die Modellnummer. Der ECAM 22.110.B ist top, bei anderen Zahlenkombis ist Recherche gefragt.

Siemens, Bosch & Melitta Kaffeevollautomat

Siemens, Bosch oder Melitta sind ebenfalls im Shop zu finden. Moment mal – Bosch Kaffeevollautomaten? Sowas gibt’s? Jein.

Beide derzeit erhältlichen Geräte – der TIS30351DE sowie der TIS30159DE – sind baugleich zum Siemens EQ.3, der jetzt Siemens EQ.300 heißt. 

Dieser Kaffeevollautomat mit innovativem, halbautomatischem Milchaufschäumer ist ein großer Klassiker in meinem Test und derzeit sogar günstiger als die Bosch-Version. 

Schon aufgrund der Markenvertrautheit würde ich am Ende immer wieder bei Siemens Kaffeevollautomaten zugreifen und Bosch lieber für Werkzeug nehmen. Der Siemens EQ.500 setzt funktionell und designtechnisch noch einen drauf, wobei er mit 529 Euro (04/2023) nicht viel günstiger als bei anderen Anbietern ist. 

Siemens EQ.500 integral Kaffeevollautomat Uebersicht

Doch ein Schlauch-Milchaufschäumer mit hygienischer Lanze und gute Kaffeespezialitäten machen den 500er immer zu einer guten Kaffeemaschine.

Melitta Kaffeevollautomaten stehen grundsätzlich für Qualität, ich würde aber detailliert vergleichen. Der Melitta Caffeo Varianza gehört definitiv zu den älteren Kaffeevollautomaten, überzeugte mich im Test aber mit kompakten Maßen und einem damals guten Preis-Leistungs-Verhältnis. 

Während der Supermarkt dafür aktuell 530 Euro aufruft, bekommt ihr ihn bei Amazon für deutlich unter 500 Euro. Zum Melitta EspressoLinePerfectMilk E957-213, wie ich ihn online gesehen habe, habe ich jedoch absolut keine Meinung. Kennt den jemand von euch?

Angebot-Ratgeber: Den passenden Kaffeevollautomat bei Lidl finden

Die angeblichen Tiefpreise lassen viele schneller die Geldkarte zücken, als ich Espresso falsch in den Plural setzen kann. Das hat Methode. Schließlich wird ein Kaffeevollautomat von Discountern gleichzeitig hochgejubelt, verschleiert und mit fragwürdigem Marketing verkauft:

  • Rabatte werden immer auf den UVP gegeben. Allerdings sinken Kaffeevollautomaten-Preise schon bald nach Verkaufsstart unter den UVP. Gerade bei alten Kamellen stammt dieser zudem aus grauer Vorzeit. Vergleicht den Preis immer mit anderen Plattformen, wie Amazon oder Media Markt. 

  • Der Preisvergleich ist allerdings nicht immer einfach, denn Discounterhändler bestellen oft „Sonderauflagen“ mit anderen Modellnummern, aber selber Kaffeemaschine. Achtet daher auf die Bedienungsanleitung und das Datenblatt sowie die Bewertungen. 

  • Apropos Alter, bei Discountern erhaltet ihr oft tatsächlich Uralt-Automaten. Das macht die Produkte nicht automatisch schlecht, aber Handhabung, Ausstattung und Lebensdauer entwickeln sich weiter – das setzt den Preis in ein anderes Verhältnis.

  • Discounter beschreiben häufig ein Highlight, das gar keines ist. Generelle Einstellungen für Brühtemperatur, Mahlgrad oder das Entkalkungsprogramm sind keine Merkmale, sondern machen einen Kaffeevollautomaten überhaupt zum Kaffeevollautomat. Das gilt auch für „Kaffeegenuss auf Knopfdruck“ – ist klar, oder? 

Kaffee, Espresso & Cappuccino: Die wichtigsten Kriterien beim Vollautomaten-Kauf

Zentrales Argument pro oder contra Kaffeevollautomat ist immer der Geschmack von Kaffee und Espresso. Ein automatisches Milchsystem ist kein Muss, Milchschaum für Cappuccino oder Latte Macchiato bekommt ihr mit etwas Übung auch mit der Dampflanze hin. 

Siemens EQ300 Milchschaum Bezug

Die allgemeine Bedienung und der Weg zur passenden Einstellung machen ein Modell besonders gut oder besonders nervig. Das findet ihr allerdings nicht in der Beschreibung, sondern solltet euch das Gerät der Wahl stets vor Ort anschauen.

Wenn ihr Spaß an der Feinjustierung von Mahlwerk und Wassermenge habt, sind typische Discountermaschinen sowieso nichts für euch. Ob Wassertank, Brühgruppe oder Milchaufschäumer – auch über die Reinigung solltet ihr euch vorab informieren.

Gibt es eine Kaffeemaschine von Lidl? 

Bei diversen Küchengeräten fungiert der Supermarkt nicht nur als Zwischenhändler, sondern bietet auch Günstig-Varianten der hauseigenen Marke Silvercrest an. 

Im Onlineshop findet ihr Silvercrest Kaffee- und Siebträger-Espressomaschinen aus der Anfänger-Schnupper-Klasse sowie eine Hybridmaschine, die verdächtig nach der Sage Barista Express aussieht. 

Wenn nur Silvercrest draufsteht, aber Gastroback drin ist, finde ich diesen Siebträger-Kaffeevollautomat-Mischling ziemlich gut. Hier habe ich auch nicht die Markentreue wie beim Bosch Kaffeevollautomat.

Prospekt-Angebote: Black Friday, Feiertage & Co als Aufhänger

Im Lidl-Onlineshop fällt besonders auf, dass die Vollautomaten durchwegs mit verlockenden Rabatten angeboten werden. Aktuell steht ein Krups EA815B mit satten 60 Prozent Rabatt zum Verkauf. Klingt super, ist aber im Vergleich vollkommen normal – den UVP-Trick kennen schließlich auch andere. 

Vor allem vor Feiertagen oder bei Konsumfesten locken wirklich alle Supermärkte mit zusätzlichen Sonderangeboten. Hier ist nochmal mehr Vorsicht gefragt, da diese Rabattschlachten ein Fest des Olle-Maschinen-Loswerdens sind.

Fazit: Den Kaffeevollautomaten bei Lidl kaufen oder lieber sein lassen?

Beim aktuellen Blick in den Lidl-Onlineshop kann ich zwischen einigen Nullnummern echtes Potenzial erkennen: Für den Krups Intuition Preference, den Philips EP0824/00 und den Siemens EQ.300 gibt’s den Daumen hoch. 

Nur von der DeLonghi-Auswahl bin ich eher enttäuscht, aber nicht überrascht. Unterm Strich steht Lidl dennoch mehr auf Kaffee als Aldi. Zumindest, wenn es um die automatische Zubereitung geht.

Doch finden wir hier wirklich den Tiefpreis unserer Espresso-Träume? So gut wie nie. Schaut mal auf die Preise der Geräte in meinem Kaffeevollautomaten Test 2024 – der Discount-Händler unterbietet sie entweder nicht oder nur um wenige Euro.

Verschafft euch bei jedem Kaffeevollautomaten also lieber einen Überblick über den ganzen Markt, kennt eure Vorlieben und checkt das Sortiment nach eurem Budget.

Habt ihr schon bei Lidl zugeschlagen oder generell einen Kaffeevollautomaten beim Discounter gekauft? Seid ihr zufrieden? Ich freue mich immer über eure Erfahrungen in den Kommentaren!

Dein Kaffee-Experte
Team Image
Arne Preuss

Moin! Ich bin Arne. Nach einigen Jahren als Barista habe ich mich einer Mission verschrieben: mehr guten Kaffee unter die Leute zu bringen. Dafür stellen mein Team und ich eine breite Wissensbasis zum Thema Kaffee für euch bereit.

Mehr über Arne Preuss

Moin! Ich bin Arne. Nach einigen Jahren als Barista habe ich mich einer Mission verschrieben: mehr guten Kaffee unter die Leute zu bringen. Dafür stellen mein Team und ich eine breite Wissensbasis zum Thema Kaffee für euch bereit.

Mehr über Arne Preuss

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Neueste
Älteste
Inline Feedbacks
View all comments
Inhaltsverzeichnis