Beste Latte Macchiato Gläser: Füllmenge, Design & ein Blick auf das Material

Moin! Ich bin Arne. Nach einigen Jahren als Barista habe ich mich einer Mission verschrieben: mehr guten Kaffee unter die Leute zu bringen. Dafür stellen mein Team und ich eine breite Wissensbasis zum Thema Kaffee für euch bereit.

Wie wir testen | Unser Team

Mehr Milch als Kaffee, eine aberwitzige Größe und meist zum höchsten Preis im Café: Latte Macchiato ergibt irgendwie keinen Sinn. Trotzdem gehört er zu den beliebtesten Kaffeespezialitäten.

Mehr Milch als Kaffee, eine aberwitzige Größe und meist zum höchsten Preis im Café: Latte Macchiato ergibt irgendwie keinen Sinn. Trotzdem gehört er zu den beliebtesten Kaffeespezialitäten.

Daran könnten auch Latte Macchiato Gläser schuld sein, die die Schichterei perfekt in Szene setzen und damit auf dem Tisch und in Werbefotos richtig was hermachen. Kümmern wir uns sonst um den Glasinhalt, reden wir jetzt einmal über das Drumherum: 

Was muss ein Kaffeeglas können, damit sich der Latte Macchiato darin wohlfühlt? Was unterscheidet teure Angebote von WMF oder Zwilling vom allseits beliebten Ikea-Glas? Warum muss es überhaupt Glas sein – wären Latte Macchiato Tassen nicht besser?

Kaffee für Vollautomaten by Coffeeness

Kaffee entwickelt für den Vollautomaten

Mein Kaffee eignet sich bestens für alle Getränke aus dem Vollautomat.

Täglich frisch geröstet

Schokoladiges Aroma

Fair gehandelt

Für Espresso, Kaffee & Milchgetränke

Mehr erfahren

Die perfekten Latte Macchiato Gläser: Macht den Test!

Bevor ich meine eigenen Latte Macchiato Gläser konzipiert habe, war mir das passende Trinkglas relativ egal. Mit Griff, mit Untertasse, mit Villeroy-Boch-Design? Schnurz. 

Denn Kaffeegläser können die Getränke nicht besser oder schlechter machen – anders als bei Wein oder Cocktails. Allerdings habe ich Gründe entdeckt, warum ihr so viele verschiedene Versionen kaufen könnt und vielleicht doch auf die Verarbeitung und ein paar Details achten solltet.

DeLonghi Magnifica Evo ECAM Arne mit Latte Macchiato

Warum braucht Latte Macchiato spezielle Gläser?

Latte Macchiato hat das größte Volumen aller Kaffee-Rezepte und verursacht damit zwei Probleme: viel heiße Flüssigkeit, die schnell an Temperatur verlieren kann. Würdet ihr etwa ein simples Saftglas unter eurem Kaffeevollautomaten platzieren und den Latte-Knopf drücken, würden die meisten Gläser wahrscheinlich bersten.

Darüber hinaus geht es bei Latte um die Optik: Hinter Glas könnt ihr als Barista zeigen, dass ihr etwas von der korrekten Schichtung versteht. Bei Cappuccino oder Milchkaffee gibt es seitlich nicht so viel zu gucken.

Magische 300 ml: Wie groß sollte ein Latte Macchiato Glas sein?

Ein Latte Macchiato besteht generell aus rund 200 Milliliter Milch und einem Espresso-Shot mit 20 bis 25 Milliliter. Da Milch beim Aufschäumen an Volumen gewinnt, brauchen wir noch mehr Platz:

Die meisten Kaffeegläser für Latte bieten um die 300 Milliliter Füllmenge mit etwas Luft nach oben. Größere Versionen bis 400 Milliliter sind ebenfalls erhältlich, auch wenn ihr oft Schwierigkeiten bekommt, diese unter dem Auslass eines Kaffeevollautomaten zu platzieren.

Jura Z10 Kaffeevollautomat Latte Macchiato

Sind kleine Latte Macchiato Gläser sinnvoll?

Für die meisten Kaffeevollautomaten sind Cappuccino und Latte dasselbe – nicht nur bei der Schichtung, oft sogar bei der Füllmenge. 

Diese baulich bedingte Macke hat zumindest einen Vorteil: Ihr könnt dieselben Gläser für alle Knopfdruckgetränke verwenden. Selbst, wenn sie kleinere Mengen aufnehmen oder anders geformt sind.

Ich finde sogar, dass weniger im Kaffeefall oft mehr ist: Mit der optimalen Mischung aus Kaffee und Milch holt ihr süße Noten, Schoko-Akzente usw. aus euren Bohnen, die bei einem Riesen-Latte schnell mal untergehen.

Darum habe ich nichts dagegen, wenn ihr neben eurem Thermo-Latte-Glas auch ein Set aus Cappuccino-Gläsern verwendet. Hauptsache, ihr füllt das Ganze mit dem Ergebnis bester Bohnen.

Kaffee für Vollautomaten by Coffeeness

Doppelwandige Latte Macchiato-Gläser von Coffeeness

Unsere Coffeeness Kaffeegläser sind wieder verfügbar!

300 ml Füllmenge

Hitzebeständiges Borosilikatglas

Im 2er-, 4er- und 6er-Set

Doppelwandig mit Schwebe-Effekt

Zum Coffeeness-Shop

Doppelrolle als Milchkaffee-Gläser

Wo wir gerade bei der Mehrfachverwendung bestimmter Gläsertypen sind: Milchkaffee ist zwar kein Hingucker, hat aber in vielen Varianten ein ähnliches Volumen wie ein Latte. 

Mit einem entsprechenden Latte-Gläser-Set könnt ihr eine Menge Platz im Schrank sparen und die traditionellen Tassen gegen klügere Glasgefäße austauschen. Selbst wenn ihr auf eine preisintensive Marke wie Leonardo oder WMF setzt, spart ihr so eine Menge Geld.

Henkel, Doppelwand oder dickes Glas: Welches Design senkt die Verbrennungsgefahr?

Latte ist zwar bei weitem nicht so heiß wie Tee oder purer Kaffee, doch die schiere Menge an Milch und Espresso sorgt beim falschen Gefäß für einen schnellen Temperaturaustausch – also verbrannte Finger und ein kaltes Getränk.

Dagegen gibt es grundsätzlich drei gute Gegenmaßnahmen: einen Henkel, extradickes Glas oder eine spezielle Doppelwandkonstruktion. 

Henkel finde ich hier ziemlich doof, da sie den cleanen Look zerstören, meist zu klein und auch noch doof platziert sind. Extradickes Glas ist zwar recht zerstörungssicher, kann aber die Temperaturabgabe ebenfalls nicht verhindern.

Borosilikatglas in einer doppelwandigen Konstruktion ist die vernünftigste Wahl. Borosilikatglas wird auch Laborglas genannt und ist besonders hitzebeständig. Deshalb kommt es gern im Kaffeebereich zum Einsatz, beispielsweise bei der French Press.

Wird dieses Glas doppelt geschichtet und mit einer „Isolierschicht“ aus Luft versehen, bleibt das Heißgetränk besonders lange heiß:

Borosilikatglas hat einen schlechten Wärmeleitkoeffizienten, Luft einen besonders schlechten. Die Wärme bleibt also im Glas, eure Finger bleiben kalt und ihr habt euren Kaffeegenuss trotzdem im Blick.

Latte Macchiato Glas Kaffee im Hintergrund

Für das perfekte Mischverhältnis: Was brauchen Latte-Gläser noch?

Ein stimmiges Verhältnis von Höhe, Breite und Durchmesser ist nicht nur eine optische Angelegenheit. Je größer die Gläser, desto wichtiger sind ein standfester Fuß und die richtige Form zum Greifen.

Manche Gläser lösen das durch Kanten und Rillen, andere arbeiten mit Henkel und wieder andere mit konischer Geometrie. Ich habe meinen Gläsern ein bauchiges Design verpasst, weil es gleichzeitig standfest, greiffreundlich und weniger hoch ist – Stichwort Kaffeeauslass.

Darüber hinaus finde ich, dass gute und schöne Gläser (für Latte oder jedes andere Getränk):

  • Stapelbar sein sollten

  • Spülmaschinengeeignet sind oder mit einem Wisch gesäubert werden können

  • Einen guten Set-Preis bieten

Zubehör: Strohhalme, Löffel & andere Verbrechen?

Wenn es nach mancher Gastronomie geht, braucht ein Latte Macchiato ein schickes Glas, eine schicke Untertasse, einen schicken Edelstahl-Löffel, dringend einen Strohhalm, einen Keks und am besten noch ein Schirmchen. 

An Kaffeezubehör benötigt ihr im Grunde nur drei Dinge: eine anständige Maschine, ordentliche Bohnen und frische Milch. Alles darüber hinaus soll nur den Preis im Café rechtfertigen.

Coffeeness Bohnen in beiden Haenden

Latte Macchiato-Gläser: Doppelwandig hält besser

Ich bin weder der erste noch der einzige mit doppelwandigen Gläsern. Tchibo bietet sie, Nespresso bietet sie, DeLonghi sowieso, Lidl hat sie auch öfter mal im Angebot. 

Meine eigene Variante aus doppeltem Thermoglas ist keine besondere Ausnahme, aber das Ergebnis meiner Erfahrung als Barista, Tester und Blogger:

  • Harmonischer Look mit Schwebeeffekt

  • Balanciertes Füllvolumen (300 ml)

  • Ideale Höhe (11,5 cm) für alle Geräte aus meinem Kaffeevollautomaten Test

  • Spülmaschinengeeignet (auch wenn ich die Handwäsche empfehle)

  • Erhältlich im 2er-, 4er- oder 6er-Set 

Sind Gläser doppelwandig, gibt es zwei kleine Einschränkungen: 

  1. Sie sind insgesamt etwas voluminöser als ihre einwandigen Kollegen und lassen sich deshalb nicht ganz so gut stapeln. 

  2. Ihr könnt euch zwar nicht die Finger, aber schnell die Zunge verbrennen. Denn die doppelten Glaswände tricksen unser Temperaturempfinden aus. Also immer erst vorsichtig kosten!

Reihenfolge, Menge, Mischung: Das ideale Latte Macchiato Verhältnis in ml

Latte Macchiato bedeutet „gefleckte Milch“ und meint genau das: Für den italienischen Kinder-Klassiker benötigt ihr viel Milchschaum und nur sehr wenig Kaffee. 

Alle grundsätzlichen Faktoren zur Zubereitung gibt es in meinem Latte Macchiato Ratgeber. Die Basics verrate ich euch hier:

  1. Milch länger aufschäumen, sodass stabiler, cremiger Schaum entsteht.

  2. Mit schnellen, kreisenden Bewegungen ins Glas gießen.

  3. Kurz stehen lassen, damit sich der Schaum etwas setzt – in der Zwischenzeit könnt ihr den Espresso zubereiten.

  4. Espresso langsam und gezielt mittig in den Milchschaum gießen.

Die Faustregel für die Menge lautet: 200 Milliliter Milch, 20 bis 25 Milliliter Espresso. Ich persönlich setze stets auf einen doppelten Espresso und reduziere den Milchanteil. Ich finde, das arbeitet den Geschmack aller Komponenten besser heraus.

Auf Knopfdruck: Perfekter Latte Macchiato aus dem Vollautomaten?

Jura E8 Arne zeigt Latte Macchiato
Jura E8 fertiger Latte Macchiato mit Milchschaum

Latte Macchiato aus dem Kaffeevollautomaten geht schnell und erfordert kein Geschick. Allerdings seid ihr der Technik praktisch ausgeliefert. Bei den meisten Geräten könnt ihr weder Konsistenz noch Struktur beeinflussen.

Das macht allerdings nichts, wenn ihr auf Modelle von Jura, Gaggia, Krups oder Saeco setzt: Diese vier Marken sind mein derzeitiger Tipp für perfekten Latte-Schaum.

Latte Macchiato Gläser: Mehr als nur schön

Ob Bodum, Senseo, Tassimo, WMF oder Ritzenhoff auf der Verpackung steht, ist für die Gläserwahl vollkommen … Latte. Soll euer Kaffee im Glas statt in der Tasse landen, achtet ihr auf das richtige Volumen, eine einfache Reinigung und ein Temperatur-freundliches Design.

Doppelwandige Latte Macchiato Gläser sind mein persönlicher Tipp, solange sie günstig und gut sind. Ihr könnt sie gern bei Tchibo oder Melitta kaufen oder euch in meinem Shop umsehen. Hauptsache, sie passen zu eurem Stil. Noch nicht genug Glastalk? Dann schaut mal in meine Ratgeber zu Espresso-Gläsern und Cappuccino-Gläsern!

Wie trinkt ihr euren Latte Macchiato am liebsten? Hinterlasst mir gern einen Kommentar!

FAQ

Das typische Latte-Glas hat ein Fassungsvermögen von 330 Milliliter. Weniger reicht nicht für diese Zubereitungsart, mehr geht immer – solange das Glas unter den Kaffeevollautomaten passt! 

Mit den richtigen Bohnen und einem guten Milchschaumsystem bekommt ihr aus jedem Kaffeevollautomaten überzeugenden Latte Macchiato auf Knopfdruck. Die besten Schäumer kommen derzeit von Jura, Krups oder Saeco.

Ihr entscheidet, wie ihr eure Getränke trinken wollt. Die meisten rühren Kaffee und Milchschaum vor dem Trinken um, andere gehen mit Löffel und Strohhalm ans Werk.

Dein Kaffee-Experte
Team Image
Arne Preuss

Moin! Ich bin Arne. Nach einigen Jahren als Barista habe ich mich einer Mission verschrieben: mehr guten Kaffee unter die Leute zu bringen. Dafür stellen mein Team und ich eine breite Wissensbasis zum Thema Kaffee für euch bereit.

Mehr über Arne Preuss

Moin! Ich bin Arne. Nach einigen Jahren als Barista habe ich mich einer Mission verschrieben: mehr guten Kaffee unter die Leute zu bringen. Dafür stellen mein Team und ich eine breite Wissensbasis zum Thema Kaffee für euch bereit.

Mehr über Arne Preuss

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

10
Neueste
Älteste
Inline Feedbacks
View all comments
Inhaltsverzeichnis