Wenn der Kaffee nicht schmeckt – Fehleranalyse

Dein Kaffee schmeckt nicht oder nicht mehr?

Fehleranalyse Checkliste:

  1. Überprüfe die Haltbarkeit des Kaffees.
  2. Wurde der Kaffee richtig aufbewahrt?
  3. Ist der Kaffee richtig gemahlen?*
  4. Stimmt das Mengenverhältnis Kaffee zu Wasser?*
  5. Tausche gegebenenfalls das verwendete Wasser aus. (Probiere es mit Flaschenwasser)
  6. Hat das Wasser die richtige Temperatur? (nicht kochend 95-98 Grad)

*Zu diesen Punkten gibt es bald noch einen Artikel!

Wenn du mit diesen Tipps einfach nicht weiter kommst, liegt es wahrscheinlich am Kaffee an sich. Ich werde in den nächsten Wochen einige vielversprechende Kaffees testen, dann kann ich in Kürze Alternativen zu eurem jetzt verwendeten Kaffee aufzeigen!

Hoch die Tassen,

Arne

4 Kommentare

    Arne

    Danke Franko!

    Was sonst dabei raus kommen kann haben wir sicher alle schon ein Mal erlebt. Das schöne ist ja, dass diese Regeln allgemein für jede Zubereitungsart gültig sind.

    Vielen Dank für Deinen Kommentar!

    Gruß

    Arne

    Antworten

    Also das sind echt wichtige Hinweise,wie der Kaffee gemahlen ist,das Mengenverhältnis ist auch sehr wichtig.Also für ein guter Kaffee muss man unbedingt diese Hinweise beachten.

    Antworten

Ich freue mich über deinen Kommentar